ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR VERBRAUCHER

Verkaufsbedingungen

§ 1 Geltungsbereich

Diese Verkaufsbedingungen regeln den Verkauf von Produkten durch NOVADIA GmbH, im Folgenden NOVADIA, an Sie (Verbraucher im Sinne von § 13 BGB).
Bitte lesen Sie diese Bedingungen aufmerksam, bevor Sie eine Bestellung an NOVADIA aufgeben. Durch Aufgabe einer Bestellung an NOVADIA erklären Sie sich mit der Anwendung dieser Verkaufsbedingungen auf Ihre Bestellung einverstanden.

§ 2 Vertragsschluss

Ihre Bestellung stellt ein Angebot an NOVADIA zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Ein Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn wir das bestellte Produkt an Sie versenden. Wenn Ihre Bestellung in mehr als einem Paket versendet wird, kommt bezüglich jeder Sendung ein separater Kaufvertrag zwischen uns über die in der jeweiligen Sendung enthaltenen Produkte zustande. Vertragspartner ist NOVADIA.

§ 3 Widerrufsrecht

···································· WIDERRUFSBELEHRUNG ····································

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren oder, im Falle eines Vertrags über mehrere Waren, die Sie im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die getrennt geliefert werden, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

NOVADIA GmbH
Königsteiner Str. 6 b
01796 Pirna
Fax:     0800 2 411 411
E-Mail: widerruf(at)silvadia.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausnahmen vom Widerrufsrecht
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

····························· ENDE DER WIDERRUFSBELEHRUNG ·····························

§ 4 Preise

Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der jeweils geltenden gesetzlichen Umsatzsteuer. Alle Preise sind Direktabgabepreise für den privaten Kauf. Die Abrechnungspreise mit den gesetzlichen Krankenkassen ergeben sich aus den regionalen Vereinbarungen.

§ 5 Bezahlung / Eigentumsvorbehalt

Artikel, die nicht über Rezept abrechenbar sind, werden Ihnen in Rechnung gestellt. Berechnete Beträge werden innerhalb von 14 Tagen ohne Abzug fällig.
Jedes gelieferte Produkt bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum von NOVADIA.

§ 6 Lieferung

Die Lieferung erfolgt ausschließlich an die von Ihnen genannte Adresse. Angaben zu Lieferfristen sind unverbindlich und bewirken bei Lieferverzug keine kundenseitigen Schadensersatzansprüche. Lieferungen von Bestellungen mit einem Krankenkassen- oder Privatrezept erfolgen unabhängig vom Bestellwert innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Für Lieferungen von Bestellungen ohne Rezept berechnen wir innerhalb Deutschlands eine Versandkostenpauschale i.H.v. 5,00 EUR zzgl. Umsatzsteuer. Sofern NOVADIA während der Bearbeitung Ihrer Bestellung feststellt, dass von Ihnen bestellte Produkte nicht verfügbar sind, werden Sie darüber gesondert informiert. Die gesetzlichen Ansprüche des Bestellers bleiben unberührt.

§ 7 Gewährleistung

Besteller in der Europäischen Union haben für einen Zeitraum von zwei Jahren ab der Lieferung der Ware Gewährleistungsrechte und können die Reparatur oder den Ersatz der bei NOVADIA gekauften Produkte verlangen, wenn diese sich als mangelhaft oder nicht wie beschrieben erweisen. Wenn die Ware nicht innerhalb einer angemessenen Zeit oder nicht ohne Schwierigkeiten repariert oder ersetzt werden kann, können Sie die Rückerstattung oder Minderung des Kaufpreises verlangen.
Ist die Nacherfüllung im Wege der Ersatzlieferung erfolgt, ist der Besteller dazu verpflichtet, die zuerst gelieferte Ware innerhalb von 14 Tagen an NOVADIA auf Kosten von NOVADIA zurückzusenden. Die Rücksendung der mangelhaften Ware hat nach den gesetzlichen Vorschriften zu erfolgen. NOVADIA behält sich vor, unter den gesetzlich geregelten Voraussetzungen Schadensersatz geltend zu machen.
NOVADIA haftet unbeschränkt, soweit die Schadensursache auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von NOVADIA oder eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen von NOVADIA beruht.
Ferner haftet NOVADIA für die leicht fahrlässige Verletzung von wesentlichen Pflichten, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet, oder für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen. In diesem Fall haftet NOVADIA jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. NOVADIA haftet nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten.
Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, für einen Mangel nach Übernahme einer Garantie für die Beschaffenheit des Produktes und bei arglistig verschwiegenen Mängeln. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.
Soweit die Haftung von NOVADIA ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.

§ 8 Anwendbares Recht

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Gerichtsstand ist, soweit zulässig, Pirna.